Go! Impy

Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung

impy-lizenz
Unsere Erlaubnis

 

 

Das Recht der Zeitarbeit wird durch das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) vom 7.8.1972 geregelt.

Die gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung bedarf nach § 1 Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) der Erlaubnis durch die Bundesagentur für Arbeit.

 

Die Genehmigung wird unter Prüfung folgender Punkte vergeben:

  • Der Verleiher ist zuverlässig, was die Ausübung der Arbeitnehmerüberlassung betrifft.
  • Er kennt und beachtet alle notwendigen Vorschriften.
  • Die Organisation des Betriebes des Verleihers versetzt ihn in die Lage seine Pflichten als Arbeitgeber zu erfüllen.

 

aueg-erlaubnisDie Erlaubnis der Bundesagentur
AÜG Erlaubnis
IMPACT GmbH
aueg-erlaubnis-impactbusinessDie Erlaubnis der Bundesagentur
AÜG Erlaubnis
IMPACT business GmbH

IMPACT GmbH ist durch den Bescheid der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Baden-Württemberg, Stuttgart, vom 01.02.1997, die Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung unbefristet, ohne Auflagen erteilt worden.

 

IMPACT business GmbH liegt die Erlaubnis der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Baden-Württemberg, Stuttgart, vom 07.10.2003, ebenfalls unbefristet ohne Auflagen vor.

 

Unbedenklichkeitsbescheinigungen liegen uns immer aktuell von allen Krankenkassen und Finanzämtern vor und können jederzeit von Ihnen bei uns angefordert werden.

Aktuelle Unterlagen, sowie die AÜG Erlaubnis im Orginalformat erhalten Sie in unserem Downloadbereich link-inline.png


Seitenanfang