Go! Impy

iGZ Tarifvertrag mit dem DGB für die Zeitarbeit

impy-vielgeld-1_s.png

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

igz-mitglied.pngMitgliedsurkunde iGZ

Faire Löhne und Gehälter und leistungsgerechte Bezahlung sind unser Prinzip

Die Philosophie der IMPACT Group bedingt es, dass Beschäftige eine angemessene, gerechte Vergütung erzielen können. Faire Entlohnung sichert Qualität und die Leistungsbereitschaft unseres Personals.

Selbstverständlich genießen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Sicherheit unseres iGZ DGB-Tarifvertrages.

Die Leistungsbereitschaft unserer qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt oft über der üblichen Norm. Dies honorieren wir mit Leistungsprämien, Zulagen und besonderen Vergütungen, die kein Tarifvertrag berücksichtigt - aber wir!

Dies garantiert uns und unseren Kunden zuverlässige, motivierte Fachkräfte.

 

Mantel- und Vergütungstarif mit dem iGZ:

igz-logo.gif Interessensverband deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.

igz_s.pngMitgliedsurkunde iGZ
iGZ
Mitgliedsurkunde
Vor dem Hintergrund des Ersten Gesetzes für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt, dem sogenannten Hartz-Gesetz, hat die Tarifgemeinschaft des DGB mit beiden großen Verbänden der Zeitarbeitsbranche - dem Bundesverband Zeitarbeit Personal-Dienstleistungen (BZA)* und dem Interessenverband Zeitarbeit (iGZ) Tarifverträge unter Dach und Fach gebracht, die den Beschäftigten spürbare Verbesserungen bringen. Die Tarifverträge sind zum 1. Januar 2004 in Kraft getreten.

Bisher wurde mit dem Begriff "Zeitarbeit" häufig Lohndumping verbunden. Die Tarifverträge der DGB-Gewerkschaften setzen dem ein Ende. Sie sorgen für eine neue Qualität in der Zeitarbeitsbranche und beinhalten die Chance, die Zeitarbeit zu einer ganz normalen Tarifbranche zu entwickeln.

Quelle: DGB

Ab 01. November 2012 erhalten Zeitarbeitnehmer darüber hinaus Branchenzuschläge bei Kundeneinsätze im Bereich Metall, Elektro und Chemie von bis zu 50% auf Ihren Tariflohn.

 

Unsere Kundenunternehmen fordern gut bezahlte Zeitarbeitnehmer

Unsere Kunden und Partner wünschen annähernd gleiche Löhne für ihre Stammbelegschaft und unsere Zeitarbeitnehmer/innen. Das schafft Frieden im Betrieb und lässt keinen Neid aufkommen. Unser DGB Tarifvertrag mit dem iGZ erfüllt diese Forderungen. Für viele liegen wir bei den Leistungen sogar über dem Equal-Pay-Gebot.

 

IMPACT Group hat noch nie Billigtarifverträge (wie CGZP oder andere) angewendet. Faire Löhne bringen gute Arbeit und zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Seit 2003 zahlen wir immer mehr, als jeder Tarifvertrag in der Zeitarbeitsbranche vorsieht. Das ist einer der Gründe für unseren Erfolg und die Qualität unseres Personals.

IMPACT Group setzt sich für europäische Mindestlöhne und gegen Lohndumping ein.

 

 


 

*Ab April 2011 = BZA -> BAP

Der "Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP)" ist der Zusammenschluss der beiden großen Zeitarbeitsverbände "Arbeitgeberverband Mittelständischer Personaldienstleister e.V. (AMP)" und "Bundesverband Zeitarbeit Personal-Dienstleistungen e.V. (BZA)".


Seitenanfang