Kategorie: Zeitarbeit

iGZ Tarifeinigung mit dem DGB erst Mitte April 2010 zu erwarten - 17.3.10
Tarifgespräche dauern an

Artikel wurde Abgemahnt

Das Tarifgespräch zwischen dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. (iGZ) und der DGB-Tarifgemeinschaft Zeitarbeit am 15.03.2010 in Berlin ist noch ohne konkretes Ergebnis geblieben, wie sowohl von Seiten der Gewerkschaften als auch der Arbeitgeber erklärt wurde.

Erst Mitte April 2010, in der nächsten Tarifrunde, sollen konkrete Ergebnisse erzielt werden, über die der iGZ dann am 05.05.2010 auf der Jahreshauptversammlung seine Mitglieder abstimmen lässt.

Wie auch bei den bereits erfolgten Tarifabschlüssen der anderen beiden Zeitarbeitstarifverbände AMP und BZA in der letzten Woche, müssen die Tarifanwender sich noch gedulden, um die künftige Tarifsituation zu kennen.

Bereits seit 2006 setzt sich der iGZ für einen tariflichen Branchenmindestlohn ein.

Weitere Informationen zum Mindestlohntarif


Copyright: MITB

Quelle: Personalundwissen.de Limited

Newspic