Kategorie: Aktionen

Wave - von Anfang an mit dabei - 4.10.09
Google Wave meets IMPACT Group

Als am 30.09.2009 die Betaphase von Google Wave begann, gehörte IMPACT Group zu den wenigen, die Wave in Deutschland testen konnten. Gedacht als neues Kommunikationsmittel, machten wir zusammen mit unseren Auszubildenden die ersten Versuche.

Ohne übereilte Begeisterungstürme anfachen zu wollen, entwickelt sich Wave als eine gute Plattform, unser gesamtes Unternehmen in eine neue Form der direkten Kommunikation einbinden zu können. Hier können wir im Sekundentakt Anfragen und Infos mit allen austauschen, ohne die vorhandenen Kommunikationsschienen zu belasten.

Vielleicht hören wir in zwei Jahren die Anfragen von Interessenten: "Wer hat in Hamburg einen Kunststoffschweißer in Zeitarbeit für sechs Wochen?", nachdem diese schon bei 20 Zeitarbeitsunternehmen erfolglos angerufen haben.

Auf jeden Fall ist es bereits heute ein schönes Instrument, um Bilder auszutauschen, Abstimmungen zu machen und soziale Kontakte ausserhalb des Tagesgeschäftes weiter auszubauen. "Auf jeden Fall sehe ich aktuell, wer am Abend noch online ist", so der Administrator der IMPACT Group, "und kann meinen nächsten Badminton-Termin planen."

 

Nachtrag 08.02.2010

Google Wave kommt 2010 für alle

Das integrierte Kommunikations- und Kollaborations-Tool Google Wave soll noch in diesem Jahr 2010 für die Allgemeinheit freigegeben werden. Das kündigte Google Enterprise President Dave Girouard in einem Gespräch mit eWeek an. Das Produkt wird derzeit mit einer geschlossenen Benutzergruppe getestet.

 

Update 13.08.2010

Wave wird voraussichtlich bis Ende 2010 eingestellt.

Link: Nutzer starten Rettung


Copyright: IMPACT Group

Quelle: MITB + PDK

Newspic
Google Wave bei IMPACT
Google Wave bei IMPACT