13. Internationales Florett-Bergstraßenturnier - Nachlese

13. Internationales Florett-Bergstraßenturnier - Nachlese

Ehrgeiz und Ausdauer der jungen Fechter

Die TSG 1862 hat geladen und wir sind gekommen, um die 220 jungen Fechterinnen und Fechter einmal live bei einem großen Ranglistenturnier mitzuerleben. Für uns als Sponsor im Jugendsport ist es immer wieder faszinierend, mit welchem Ehrgeiz und welcher Ausdauer die jungen Fechterinnen und Fechter an dieses Ranglistenturnier herangehen.

Informativ führte uns Hartmut Ellwanger, Vorstandsmitglied der Abteilung Fechten, durch die Veranstaltung und beleuchtete die spannende und erfolgreiche Vereinsgeschichte.

Gerade jetzt im Februar 2010, bei den deutschen Meisterschaften der A-Jugend im Florettfechten, sicherten sich die Fechter des TSG den Mannschaftstitel. Großes Kompliment!

Bildgalerie: Spannende Szenen des Ranglistenturniers

fechten2.png
fechten10_s.png
fechten12.png
"Gewonnen! Bisher alles!", erzählte uns der junge Fechter Anton Klein (unser Bild) nach seinem sechsten Kampf und strahlte voll Stolz.
Seine Mutter bringt mit Leidenschaft für ihren jungen Fechtnachwuchs fast ihre gesamte Freizeit auf.

Am Samstag waren die Jugendlichen von 1996 u. jünger der Fechterschaft an der Reihe. Das Turnier zählt für die B-Jugendlichen des hessischen Fechterverbandes und im Württembergischen Fechterbund als Ranglistenturnier.

Tipp: Anfang Mai findet die deutsche Meisterschaft der B-Jugend in Weimar statt.

Die Ergebnisse im Einzelnen: Weinheimer Nachrichten

Sponsored by IMPACT Group

Copyright: MITB
Quelle: IMPACT Group + TSG 1862

Seitenanfang